Über uns

Wir wohnen seit 1990 in Wenholthausen, einem Dorf im Sauerland. 

Tiere lebten immer bei uns (Vögel, Kaninchen, Katzen). 2003 erfüllten wir uns unseren Traum von einem Hund, da wir inzwischen ein Haus mit Garten hatten. Es zog eine kleine Whippet/ Aussie-Mischlingshündin bei uns ein. Kira war die ideale Ersthündin für uns und wir lernten so viel von ihr. Sie war agil, sportlich, sehr sensibel und gutmütig. 

2009 kam dann die erste Aussiehündin meiner Tochter dazu. Sie kam im Alter von vier Monaten zu uns, da sie zu der uns bekannten Züchterin zurückgegeben wurde. Den Erstbesitzern war sie zu wild. Greta stammt aus einer Arbeitslinie und ist so wie im Standard immer wieder beschrieben: reserviert gegenüber Fremden, sehr geräuschempfindlich, Hüte-, Wach-und Schutztrieb, sensibel, will arbeiten. Ein Lehrbuchhund der Rasse.

Ein Jahr später kam dann noch Joy dazu, da meine Tochter wegen ihrer Berufstätigkeit zwei Hunde wollte. 

Joy, eine Border/Aussie Mix Hündin war auch vier Monate alt. Ihre Erstbesitzer kamen nicht mit ihr klar.

Beide Hündinnen lebten und leben die meiste Zeit mit Kira zusammen.

Nachdem wir Kira im Alter von nur 10 Jahren 2013 gehen lassen mussten, wuchs nach einiger Zeit der Wunsch nach einer neuen Australian Shepherd Hündin. Wir fanden sie bei Familie Hasper.  Pippa ( Talisman Public Viewing) zog im Juli 2013 mit acht Wochen bei uns ein. Seitdem ist die Zeit wie im Fluge vergangen. Pippa wird schon 5 Jahre alt.